Pflegen, Betreuen und Begleiten

 

In dieser Sparte finden Sie Fortbildungen, die Sie als Fachkr√§fte oder Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im pflegerischen Alltag unterst√ľtzen sollen. Die beruflichen Anforderungen in der station√§ren wie ambulanten Versorgung nehmen stetig zu. Die Erwartungen von Patienten, Bewohnern und Angeh√∂rigen steigen. Mit den vielf√§ltigen Angeboten wollen wir diese Entwicklung aktiv aufgreifen, damit Sie weiterhin auf Basis der Bed√ľrfnisse der Patienten agieren und nach den neuesten Erkenntnissen die pflegerischen T√§tigkeiten sicher gew√§hrleisten k√∂nnen.

Diese Angebote richten sich auch ausdr√ľcklich an pflegende Angeh√∂rige.

Kurs: 2. FORUM NRW - Fachtagung Demenz


Kursdetails wenig Teilnehmer
Kursnummer FG18134
Titel 2. FORUM NRW - Fachtagung Demenz
Info Die ver√§nderte Erlebniswelt demenziell erkrankter Menschen geht oftmals mit Verhaltensweisen einher, welche f√ľr Angeh√∂rige wie Pflegende schwer einzuordnen sind. Das Aus√ľben einer personenkonzentrierten Pflege mit dem Schwerpunkt der Biographiearbeit, stellt ein zentrales Element in der Begleitung dar. Mit den Angeh√∂rigen kommunizieren, sein eigenes Auftreten reflektieren und kommunikativ geschickt agieren k√∂nnen, komplementiert das Anforderungsprofil an die Pflege.

Gerade in multiprofessionellen Teams ist es wichtig, eine einheitliche Begleitung f√ľr den Menschen mit Demenz sicher zu stellen. Die Referentinnen und Referenten werden Ihnen neue und spannende Ans√§tze pr√§sentieren, gerade im Hinblick auf die Versorgung in den jeweiligen Systemen, in dem die Betroffenen versorgt werden.

Systemisches Denken bedeutet die Losl√∂sung unseres Denkens von richtig und falsch, gut und b√∂se, unschuldig und schuldig. Das hei√üt, eine wertfreie Haltung im Umgang mit Menschen mit Demenz zu entwickeln und sie in ihrer Einzigartigkeit und W√ľrde anzunehmen.

Wir laden alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen ein, welche in die Begleitung von Menschen mit Demenz integriert oder an der Thematik interessiert sind. Wir freuen uns auf einen interessanten Dialog √ľber eigene Erfahrungsberichte im Umgang mit demenziell Erkrankten und ihren Angeh√∂rigen.

Die Fachtagung soll dazu dienen das eigene Wissen zu erweitern und im Austausch mit Kollegen anderer Spezialisierung neue Handlungsempfehlungen f√ľr sich mitzunehmen.

Zielgruppe:
Interessierte Pflegende aller Professionen, Fachpersonal aus allen Gesundheitsberufen, F√ľhrungskr√§fte aus dem Gesundheitswesen, Betreuungsassistent/innen und Alltagshelfer, Interessierte
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 L√ľnen
Termin Mi. 26.09.2018
Dauer 1 Tag
Uhrzeit 09:30 - 16:30
Stunden 8
Kosten 95,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 100
Dozent(en)

Pottkämper, Anna-Maria
Altentherapeutin

Koslowski, Gabriela
Psychologische Beraterin, Mental- u.Motivationscoach, Systemischer Coach, Lehrerin f. Pflegeberufe

M√ľnster, Anton
Tagungsplanung, Gesundheits- und Krankenpfleger, Praxisanleiter, Bobath-Experte, PKMS-Referent