Pflegen, Betreuen und Begleiten

 

In dieser Sparte finden Sie Fortbildungen, die Sie als Fachkr√§fte oder Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im pflegerischen Alltag unterst√ľtzen sollen. Die beruflichen Anforderungen in der station√§ren wie ambulanten Versorgung nehmen stetig zu. Die Erwartungen von Patienten, Bewohnern und Angeh√∂rigen steigen. Mit den vielf√§ltigen Angeboten wollen wir diese Entwicklung aktiv aufgreifen, damit Sie weiterhin auf Basis der Bed√ľrfnisse der Patienten agieren und nach den neuesten Erkenntnissen die pflegerischen T√§tigkeiten sicher gew√§hrleisten k√∂nnen.

Diese Angebote richten sich auch ausdr√ľcklich an pflegende Angeh√∂rige.

Kurs: Pflichtfortbildungstage f√ľr Betreuungskr√§fte nach ¬ß 53c SGB XI


Kursdetails wenig Teilnehmer
Kursnummer FG18103
Titel Pflichtfortbildungstage f√ľr Betreuungskr√§fte nach ¬ß 53c SGB XI
Info Auffrischungskurs "Demenz"
Pflichtfortbildungstage f√ľr Betreuungskr√§fte nach ¬ß 53c SGB XI

Die Fortbildung erfolgt auf der Basis der Richtlinie nach § 53c SGB XI, vom 23.11.2016.
Der Auffrischungskurs hat das Ziel, die zus√§tzlichen Betreuungskr√§fte zu qualifizieren, deren Wissen zu aktualisieren und eine Reflexion der beruflichen Praxis durchzuf√ľhren.
Der Gesetzgeber verlangt daher die jährliche Fortbildung dieser Mitarbeiterklientel!

Zentrale Bestandteile der Fortbildung sind der gemeinsame Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmer/-innen und die Auffrischung und Erweiterung des theoretischen und praktischen Wissens. Ausgehend von den positiven und negativen Erfahrungen der Teilnehmer/-innen werden in Fallbesprechungen professionelle Umgangsweisen entwickelt und einge√ľbt. Ziel ist es den Teilnehmer/-innen in ihrer praktischen Arbeit Unterst√ľtzung zu geben, so dass sie in der Praxis angemessen auf spezifische Probleme und Herausforderungen reagieren k√∂nnen.

Ziel der Fortbildung:
Die Teilnehmer/innen entwickeln ein eigenes authentisches Konzept von F√ľhren und Leiten. Sie erwerben die F√§higkeit, Entwicklungs- und Ver√§nderungsprozesse so zu steuern, dass Organisationsziele und Bed√ľrfnisse der betroffenen Mitarbeiter/innen und der alten Menschen soweit wie m√∂glich miteinander in Einklang gebracht werden. Die Teilnehmer/innen reflektieren und erweitern ihre Fachkompetenz als Fachkr√§fte in den Bereichen Qualit√§tsentwicklung, pflegetheoretisches Fachwissen, betriebswirtschaftliches und organisatorisches Management.

Inhalte:
- Konzept der Biografiearbeit (Nutzen, Mitarbeit von Betreuungskr√§ften, Daten und Fakten, - Vorbereitung und Durchf√ľhrung, Fehlerquellen, Belastungen f√ľr die Betroffenen und Betreuungskr√§fte)

Zielgruppe
Alle ausgebildeten Betreuungskräfte gem. § 53c SGB XI sowie Hilfskräfte aus der Pflege oder Hauswirtschaft und Betreuungskräfte gem. § 45a; alle Interessierten.
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 L√ľnen
Zeitraum Mo. 05.03.2018 - Di. 06.03.2018
Dauer 2 Tage
Uhrzeit 09:00 - 16:00
Stunden 16
Kosten 230,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 20
Dozent(en)

Koslowski, Gabriela
Lehrerin f√ľr Pflegeberufe