Pflegen, Betreuen und Begleiten

 

In dieser Sparte finden Sie Fortbildungen, die Sie als Fachkr√§fte oder Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im pflegerischen Alltag unterst√ľtzen sollen. Die beruflichen Anforderungen in der station√§ren wie ambulanten Versorgung nehmen stetig zu. Die Erwartungen von Patienten, Bewohnern und Angeh√∂rigen steigen. Mit den vielf√§ltigen Angeboten wollen wir diese Entwicklung aktiv aufgreifen, damit Sie weiterhin auf Basis der Bed√ľrfnisse der Patienten agieren und nach den neuesten Erkenntnissen die pflegerischen T√§tigkeiten sicher gew√§hrleisten k√∂nnen.

Diese Angebote richten sich auch ausdr√ľcklich an pflegende Angeh√∂rige.

Kurs: Qualifizierung zum/-r Rehafachberater/-in kompakt


Kursdetails Keine Anmeldung möglich
Kursnummer FG-IN-423
Titel Qualifizierung zum/-r Rehafachberater/-in kompakt
Info Den aktuellen gesetzlichen Grundlagen und Empfehlungen f√ľr die Qualifizierung von Reha-Fachberater/-innen entsprechend sollen die Teilnehmer-/innen dazu bef√§higt werden, ihre T√§tigkeit ordnungsgem√§√ü und fachgerecht zu erbringen.

Die Teilnehmer/-innen sollen als Reha-Fachberater-/innen in der Lage sein, Im Fachhandel die qualifizierte Beratung von Kunden durchzuf√ľhren.

Mittels des vermittelten praxisbezogenen Wissens √ľber medizinische und rechtliche Grundlagen sowie √ľber entsprechende Produkte sind sie in der Lage, ihre Kunden bei der Hilfsmittelauswahl und -anwendung kompetent zu beraten.

Zudem werden die Teilnehmenden bef√§higt, erbrachte Leistungen zu √ľberpr√ľfen und Vorschl√§ge zur Beseitigung und Vermeidung von Fehlern zu machen bzw. hierbei praktische Hilfestellung zu leisten.

Ziel der Weiterbildung:
Die Teilnehmer-/innen sollen zum einen bereits erworbene Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen, in neuen Bereichen Wissen erwerben und auf eine qualifizierte Betreuung und Beratung von Kunden vorbereitet werden, in der sie eine wichtige Schnittstelle darstellen.

Zielgruppe:
Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter-/innen in Pflege- und Betreuungseinrichtungen, Sanitätshäusern und Reha-Fachbetrieben, die eine zweijährige Berufserfahrung in diesem Bereich durch Fortbildungsnachweise belegen können. Weiterhin an Physio- und Ergotherapeuten sowie Pflege-Mitarbeiter/-innen, welche die notwendige zweijährige Berufserfahrung im Bereich Rehabilitation nachweisen.

Inhalte:
Grundblock: Medizinisches Basiswissen
Spezialisierungsblock 1: Medizin und Technik
Spezialisierungsblock 2: Technik und Recht

Hinweis
In dieser Qualifizierung werden folgende Produktgruppen behandelt:
10, 18A, 19A, 22B, 28A, 32A, 33A

Abschluss:
Zertifikat und Pr√ľfungsbescheinigung
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 L√ľnen
Zeitraum Inhouse-Seminar - Den Veranstaltungstermin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Dauer
Uhrzeit -
Stunden 120
Kosten Auf Anfrage
Maximale Teilnehmerzahl 20
Dozent(en)

Stenzel, Claudia
Lehrerin f√ľr Pflegeberufe

 

Kontaktaufnahme Weiterempfehlen Keine Anmeldung möglich