Pflegen, Betreuen und Begleiten

 

In dieser Sparte finden Sie Fortbildungen, die Sie als Fachkr√§fte oder Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im pflegerischen Alltag unterst√ľtzen sollen. Die beruflichen Anforderungen in der station√§ren wie ambulanten Versorgung nehmen stetig zu. Die Erwartungen von Patienten, Bewohnern und Angeh√∂rigen steigen. Mit den vielf√§ltigen Angeboten wollen wir diese Entwicklung aktiv aufgreifen, damit Sie weiterhin auf Basis der Bed√ľrfnisse der Patienten agieren und nach den neuesten Erkenntnissen die pflegerischen T√§tigkeiten sicher gew√§hrleisten k√∂nnen.

Diese Angebote richten sich auch ausdr√ľcklich an pflegende Angeh√∂rige.

Kurs: Professionell telefonieren - Telefontraining


Kursdetails Keine Anmeldung möglich
Kursnummer FG-IN-306
Titel Professionell telefonieren - Telefontraining
Info Kompetenz und Qualit√§t eines Unternehmens oder einer Organisation zeigen sich schon im ersten telefonischen Kontakt. Eine professionelle Gestaltung der Kommunikation am Telefon ist deshalb f√ľr jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Das Telefongespr√§ch kennt andere Spielregeln als die face-to-face Kommunikation. Wer sie beherrscht, kann erfolgreich und zielgerichtet telefonieren.

In diesem Trainingsseminar erweitern Sie Ihre kommunikativen Stärken und analysieren Ihre individuellen Entwicklungsthemen.

Inhalte:
Telefonstimme und Ausstrahlung
Wie stelle ich auch ohne Blickkontakt eine persönliche Verbindung her
Gespr√§che f√ľhren durch Fragen
Interesse der Gespr√§chspartnerInnen wecken und √ľberzeugen
Vom Umgang mit Beschwerden und Reklamationen
Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
Entwickeln eines persönlichen Telefonstils

Methoden
Theorie-Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Plenumsgespräch, Simulation mit der Telefontrainingsanlage, Teilnehmer- und Trainerfeedback
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 L√ľnen
Zeitraum Inhouse-Seminar - Den Veranstaltungstermin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Dauer 1 Tag
Uhrzeit -
Stunden 8
Kosten Auf Anfrage
Maximale Teilnehmerzahl 12
Dozent(en)

Egbringhoff, Dr. Julia
Dipl.-Päd./Dipl. Soz.-Wiss.

 

Kontaktaufnahme Weiterempfehlen Keine Anmeldung möglich