Pflegen, Betreuen und Begleiten

 

In dieser Sparte finden Sie Fortbildungen, die Sie als FachkrĂ€fte oder Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im pflegerischen Alltag unterstĂŒtzen sollen. Die beruflichen Anforderungen in der stationĂ€ren wie ambulanten Versorgung nehmen stetig zu. Die Erwartungen von Patienten, Bewohnern und Angehörigen steigen. Mit den vielfĂ€ltigen Angeboten wollen wir diese Entwicklung aktiv aufgreifen, damit Sie weiterhin auf Basis der BedĂŒrfnisse der Patienten agieren und nach den neuesten Erkenntnissen die pflegerischen TĂ€tigkeiten sicher gewĂ€hrleisten können.

Diese Angebote richten sich auch ausdrĂŒcklich an pflegende Angehörige.

Kurs: Pflegedokumentation im DRG System


Kursdetails Keine Anmeldung möglich
Kursnummer FG-IN-046
Titel Pflegedokumentation im DRG System
Info Die Dokumentation der hochaufwendigen Pflege im Rahmen des Pflegekomplex-Maßnahmen-Score ist fĂŒr viele KrankenhĂ€user nach wie vor ein leidiges Thema. Dabei bietet das Instrument des PKMS ĂŒber einen eigenen Operationen- und ProzedurenschlĂŒssel, den OPS 9-20, den Pflegenden die Möglichkeit, die Pflege im G-DRG-System erstmals erlösrelevant abzubilden. Die Scheu vor der befĂŒrchteten KomplexitĂ€t der Dokumentation soll durch die konkrete Auseinandersetzung und durch gemeinsame Übungen gelöst werden, damit das Instrument in der Praxis effektiv angewandt werden kann.

Ziel der Weiterbildung
In diesem Seminar lernen die Teilnehmer den Aufbau und die Struktur des PKMS kennen. Anhand von Fallbeispielen werden die GrĂŒnde und die pflegerischen Interventionen gemeinsam bearbeitet und mit den Dokumentationsanforderungen aus MDK-Sicht abgeglichen.

Zielgruppe
Diese Fortbildung richtet sich an PflegekrÀfte, Stations- und Abteilungsleitungen im Pflegedienst, Mitarbeiter des Medizincontrollings

Inhalte
Grundlagenwissen PKMS
Plausibilisierung der Pflegedokumentation
Dokumentationsanforderungen an das Pflegepersonal
Identifizierung von PKMS-FĂ€llen
Erfahrungen aus MDK-Gutachten
Möglichkeiten der hausinternen Koordination
Neuerungen fĂŒr das Jahr 2017
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 LĂŒnen
Zeitraum Inhouse-Seminar - Den Veranstaltungstermin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Dauer 1 Tag
Uhrzeit -
Stunden 8
Kosten Auf Anfrage
Maximale Teilnehmerzahl 20
Dozent(en)

MĂŒnster, Anton
Tagungsplanung, Gesundheits- und Krankenpfleger, Praxisanleiter, Bobath-Experte, PKMS-Referent

 

Kontaktaufnahme Weiterempfehlen Keine Anmeldung möglich