Pflegen, Betreuen und Begleiten

 

In dieser Sparte finden Sie Fortbildungen, die Sie als Fachkr√§fte oder Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens im pflegerischen Alltag unterst√ľtzen sollen. Die beruflichen Anforderungen in der station√§ren wie ambulanten Versorgung nehmen stetig zu. Die Erwartungen von Patienten, Bewohnern und Angeh√∂rigen steigen. Mit den vielf√§ltigen Angeboten wollen wir diese Entwicklung aktiv aufgreifen, damit Sie weiterhin auf Basis der Bed√ľrfnisse der Patienten agieren und nach den neuesten Erkenntnissen die pflegerischen T√§tigkeiten sicher gew√§hrleisten k√∂nnen.

Diese Angebote richten sich auch ausdr√ľcklich an pflegende Angeh√∂rige.

Kurs: Deeskalation von Aggressionen im Umgang mit Bewohnern und Angehörigen


Kursdetails Keine Anmeldung möglich
Kursnummer FG-IN-004
Titel Deeskalation von Aggressionen im Umgang mit Bewohnern und Angehörigen
Info Kritische Situationen sind nicht immer einfach. In der Betreuung und Pflege begegnen sich Menschen mit unterschiedlichen Anschauungen, Bed√ľrfnissen und Erwartungen. Bewohner und Angeh√∂rige mit Ihren speziellen Forderungen zu verstehen und diesen professionell zu begegnen ist im Arbeitsalltag mit den steigenden Anforderungen f√ľr die Mitarbeiter/-innen nicht einfach. Es gilt dabei, die eigene Position zu kl√§ren, die Wirklichkeit des Gegen√ľbers zu erkennen und Handlungsspielr√§ume zu entdecken.

In diesem Seminar geht es darum, das Miteinander mit den Bewohnern und deren Angehörigen professionell zu gestalten, Konflikten sicher zu begegnen, bestimmte Maßnahmen und Verhaltensweisen im Umgang mit solchen Situationen rechtzeitig zu erkennen, um Eskalationen abzuschwächen oder sogar zu vermeiden.

Inhalte
Anzeichen von Aggressivität wahrnehmen
Möglichkeiten zur Konfliktlösung
Verbale und nonverbale Kommunikation
Formen der Deeskalation
Biografiearbeit, Fallarbeit, Rollenspiele

Zielgruppe
Pflegende und Angehörige sowie alle Interessierten
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 L√ľnen
Zeitraum Inhouse-Seminar - Den Veranstaltungstermin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Dauer 1 Tag
Uhrzeit -
Stunden 8
Kosten Auf Anfrage
Maximale Teilnehmerzahl 15
Dozent(en)

Hassel, Simone
Diplom-Pflegepädagogin

 

Kontaktaufnahme Weiterempfehlen Keine Anmeldung möglich