Inhouse Schulungen 2018

Wir bieten alle Fortbildungen und Weiterbildungen auch als Inhouse-Veranstaltungen f√ľr Ihre Mitarbeiter/-innen an.

Je nach Zielgruppe werden der Rahmen und die Schwerpunkte der Weiterbildungsaktivit√§ten nach vorheriger Beratung und gemeinsamer Abstimmung f√ľr Sie konzipiert.

Und so funktioniert es: Sie √§u√üern Ihren individuellen Weiterbildungsbedarf. Wir konzipieren das Seminar f√ľr Sie nach vorheriger, kostenfreier Beratung und Abstimmung. Sie erhalten kurzfristig ein ma√ügeschneidertes Angebot. Wir f√ľhren das Seminar qualifiziert durch und √ľberpr√ľfen Ihre Zufriedenheit damit.

Fachspezifische Inhouse-Seminare aus unseren vier Sparten, die wir bereits erfolgreich durchf√ľhren und die Sie beispielsweise interessieren k√∂nnten, finden Sie in den unter dargestellten Sparten.

Kurs: Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft f√ľr ambulante und station√§re Bereiche im Gesundheitswesen nach den Leitlinien der DKG und SGB XI


Kursdetails wenig Teilnehmer
Kursnummer FG18240
Titel Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft f√ľr ambulante und station√§re Bereiche im Gesundheitswesen nach den Leitlinien der DKG und SGB XI
Info Weiterbildung zur Leitung f√ľr ambulante und station√§re Bereiche im Gesundheitswesen
nach den Leitlinien der DKG und SGB XI

Ver√§nderungen in der Pflegebranche sind auch Herausforderungen f√ľr die F√ľhrungskr√§fte in der Pflege. Zwischen √∂konomischen Zw√§ngen und qualitativen Anforderungen m√ľssen sie die Ver√§nderungen im Pflegealltag mitgestalten und dabei ein eigenes Leistungsprofil entwickeln, umsetzen und ihr Handeln st√§ndig reflektieren.
Diese Weiterbildung dient der Qualit√§tsentwicklung in der station√§ren und ambulanten Pflege. Die Teilnehmer/-innen werden bef√§higt einen F√ľhrungsstil zu entwickeln, der es Ihnen erm√∂glicht, in der Organisation und der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter/-innen und anderen Berufsgruppen unmittelbar Einfluss auf die Arbeits- und Lebenszufriedenheit der Mitarbeiter/innen und der zu betreuenden Menschen einzuwirken.
Die Teilnehmer/-innen erhalten die Möglichkeit, das theoretisch erworbene Wissen in der Praxis zu vertiefen und weiterzuentwickeln.

Die Teilnehmer/-innen entwickeln ein auf ihre Person und ihre Ressourcen bezogenes Konzept von F√ľhren und Leiten. Sie erwerben die F√§higkeit, Entwicklungs- und Ver√§nderungsprozesse so zu steuern, dass Organisationsziele und Bed√ľrfnisse der betroffenen Mitarbeiter/innen und der zu betreuenden Menschen soweit wie m√∂glich miteinander in Einklang gebracht werden. Die Teilnehmer/-innen reflektieren und erweitern ihre Fachkompetenz als Fachkr√§fte in den Bereichen Qualit√§tsentwicklung, pflegetheoretisches Fachwissen, betriebswirtschaftliches und organisatorisches Management

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 320 Unterrichtsstunden (Pr√§senz), die in Unterrichtstagen gegliedert sind. Des Weiteren sind 40 Unterrichtsstunden Selbststudium f√ľr die Facharbeit und 120 Unterrichtsstunden f√ľr Praxisaufgaben modulentsprechend geplant. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt. Es besteht die M√∂glichkeit weitere 172 Unterrichtsstunden aufbauend zu besuchen. Damit erwirbt man die Qualifikation zur Einrichtungsleitung nach DKG Richtlinien.

Inhalte
-Betriebliches Gesundheitsmanagement
-Qualitätsentwicklung/-managementprozesse
-F√ľhren und Leiten
-Konfliktmanagement als F√ľhrungskraft
-Arbeits- und Sozialrecht
-Projektentwicklung/-management
-Kommunikation und Gespr√§chsf√ľhrung
-Dienstplangestaltung
-Leistungsbeurteilungen/Arbeitszeugnisse
-Betriebswirtschaftliche Aspekte
-Pflegemanagement
-Pflegewissenschaft
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit - Fortbildung, Am Brambusch 24, 44536 L√ľnen
Zeitraum Fr. 16.03.2018 - Fr. 08.02.2019
Dauer
Uhrzeit 09:00 - 15:45
Stunden 480
Kosten 2450,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 18
Dozent(en)

Hassel, Simone
Diplom-Pflegepädagogin

Thiele, David
Unternehmensberater

Schmöning, Christiane
Rechtsanwältin

Menke, Gudrun
Kommunikationstrainerin

Steffens, Sabrina-Maxi
Dipl.-Pflegewissenschaftlerin

J√ľrgens, Joachim
Diplom Kaufmann

Gerbersmann, Stefanie
Diplom-Berufspädagogin, Krankenschwester

Gosebrink, Torsten
Fachkrankenpfleger f√ľr Schwerst- und Intensivpflege