Kurs: Kommunikationstraining fĂŒr Praxisanleiter/-innen


Kursdetails Keine Anmeldung möglich
Kursnummer FG-IN-051
Titel Kommunikationstraining fĂŒr Praxisanleiter/-innen
Info Kommunikation hat im Gesundheitswesen einen zentralen Stellenwert und durchdringt die jeweiligen Situationen. In der Funktion des Praxisanleiter/-innen besitzt der Mitarbeiter die Verantwortung, einer Begleitung des Gesundheits- und KrankenpflegeschĂŒlers.
Eine geschulte Kommunikation definiert nicht nur die Beziehung, sondern baut Distanzen ab. Das Gesundheitssystem ist hierarchisch aufgebaut und der Auszubildende erhÀlt bereits direkt zu Beginn ein klares VerstÀndnis seiner Position und Funktion. Bestehende Hemmschwellen oder ein PflichtverstÀndnis hindern junge Menschen oftmals an einer direkte Aussprache, nach bspw. belastenden Situationen.
Geschulte SensibilitĂ€t und individuelle Kommunikationsstrategien fördern Vertrauen, welches essentiell ist fĂŒr das Ziehen eigener Grenzen und einer ehrlichen Reflektion. Kritik motivierend aussprechen, Lernziele gemeinsam definieren und in der Beurteilung ehrlich auf die Ressourcen und den Handlungsbedarfs des SchĂŒlers eingehen, stellen Kerninhalte des Seminars dar.

Die Inhalte werden fallorientiert bearbeitet und besitzen somit einen Trainingscharakter.

Inhalte:
EinĂŒben von KritikgesprĂ€chen
Fallorientierte Auseinandersetzung
Kommunikationsstrategien situationsangepasst verwenden
Praktische Übungen
Schreiben von Beurteilungen
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 LĂŒnen
Zeitraum Inhouse-Seminar - Den Veranstaltungstermin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Dauer 1 Tag
Uhrzeit -
Stunden 8
Kosten 0,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 15
Dozent(en)

MĂŒnster, Anton
Praxisanleiter

 

Kontaktaufnahme Weiterempfehlen Keine Anmeldung möglich